Header image Header image Header image Header image Header image
PROjekt MBAYAN
Kamerun e.V.

Verein für Aufbau · Schule · Ausbildung · Kunst · Kultur

  
 

 
 
Mbembe amoe - Willkommen!

PROjekt Mbayan e.V. ist ein gemeinnütziger Verein,

der sich mit seinen Partnern im Dorf Mbayan (Kamerun) für eine gerechte und zukunftsfähige Entwicklung einsetzt. Dabei ist Hilfe zur Selbsthilfe unser Motto.

Ziel unserer Bemühungen ist der Austausch von Wissen und Erfahrung,
von Kultur und Lebensfreude, aber auch solidarische Hilfe in kritischen Situationen.

Siehe auch unsere aktuellen Termine!

Anlass zur Vereinsgründung im Jahr 1996 war der Vortrag unseres Nachbarn, der aus dem Dorf Mbayan stammte und den Kindern dort den Zugang zu Bildung ermöglichen wollte. Die Situation war folgende: einige hundert Schüler erhielten sehr unregelmäßigen Unterricht in einer zudem verfallenen Schule.

Unsere Vereinsgründung, die Beschäftigung mit der Problematik und die daraus resultierende Unterstützung unsererseits hatte in der Region um Mbayan für so viel Aufmerksamkeit gesorgt, dass der Kameruner Staat mittlerweile drei Schulgebäude bauen ließ.

Anfänglich gingen über 700 Kinder dort zur Schule! Jetzt hat sich auf Grund weiterer Schulen der Druck entschärft. 2006 waren es 160 Kinder und 2010 über 300, Tendenz steigend.

Die Schule ist begehrt, da unsere Lehrer einen regelmäßigen Unterricht gewährleisten, dadurch eine gute Qualität in der Ausbildung gegeben ist und die Arbeit von PROjekt Mbayan anerkannt wird. Außerdem besteht die Chance, dass die Kinder über ein Förderprogramm auf weiterführende Schulen gehen können.

PROjekt Mbayan versucht außerdem mit seinen Partnern in Kamerun Lösungen bei Problemen, wie z.B. der Wasserversorgung, zu finden. Dies verbindet uns mit der ganzen Dorfgemeinschaft, erhöht die Akzeptanz des Projektes und macht uns zu Partnern, die sich kennen und gegenseitig vertrauen.

Der Zugang zu Bildung ist Menschenrecht!

Wir unterstützen

  • die Volksschule von Mbayan mit Schulmaterial und vier Lehrern
  • Stipendiaten an einem College
  • Berufsausbildung

Der Zugang zu sauberem Wasser ist Menschenrecht!

Sauberes Wasser ist lebenswichtig. 2001 konnte unser Verein einen Brunnen für Mbayan finanzieren, der unter Leitung des Deutschen Entwicklungsdienstes gebaut wurde.


 

 
ZUSAMMEN ETWAS BEWEGEN